No Mirko, anymore

Mirko ist untergetaucht. Ich hätte gern nähere Infos, aber glaube, der Bengel hat ziemlichen Dreck am Stengel.
Lassen wir also Mirko Mirko sein und konzentrieren wir uns auf die wichtigen Dinge unserer Existenz.

Nämlich die Arschkarte gezogen zu haben.
In allen Belangen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>