nix gut!!! – SRS HD Audio Lab 1.1.25 auf einem x64 Windows 7 Host

Moin,

ich kann nix dafür, ich hab mich in einen Sound-Verschlimmbesserer verliebt: SRS HD Audio Lab 1.1.25.

Diesen Kollegen habe ich als Testversion auf mein frisches x64 W7 aufgeleiert, und meine Ohren und meine High-End-Speaker haben sich in das gelieferte Klangbild verliebt. Mit richtigen Basshupen klingt nach Aktivierung alles, was es bisher gab, nur noch nach TonTopf…

Was soll ich sagen, kurz nach Eingewöhnung: beim Start Visual C+ Errors und wenn es denn mal lief, als nächstes Bluescreens (BSOD) ohne Ende. Jeder Windows-Sound, jede Titelauswahl kloppt das System kaputt! KS.SYS und der Kerneltreiber schlagen die Hufe hoch, mit Meldungen, á la BAD_POOL_CALLER und driver_irql_not_less_or_equal und sonst was fürn Shice.

Was habe ich rumgetestet, es liegt wohl an der Unverträglichkeit  der Line6-USB-Driver mit den virtuellen SRS-Driver.

Wer kann Angaben machen?

Der SRS-Support ist kontaktiert, aber da mach ich mir keine großen Hoffnungen.

THX in Advance, Sternie

Als Soundsystem dient ein Line6 UX2 USB Gerät, mit welchem ich meine Rotel-Cubes und edle B&W 802 aus den frühen 80er Jahren betreibe.

 

2 Gedanken zu „nix gut!!! – SRS HD Audio Lab 1.1.25 auf einem x64 Windows 7 Host“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>